Sie haben uns gefunden: Das Evangelische Dekanat am bayerischen Untermain.

Auf diesen Seiten können Sie sich über das Dekanat sowie die einzelnen Kirchengemeinden und Arbeitsfelder des Dekanats Aschaffenburg informieren. Sie finden hier auch nützliche Adressen und Ansprechpartner.

Dekan Rudi Rupp
Bildrechte: Dekan Rudi Rupp

Wenn Sie mich sprechen möchten: Ich bin jederzeit erreichbar unter der Telefonnummer 0175 1154643.

Gott schütze Sie und Ihre Lieben an Leib und Seele

Ihr Rudi Rupp, Dekan

 

 


 

Kreuzworte
Bildrechte: congerdesign auf Pixabay
Sie liegen zum Beispiel im Pflaster in der Nähe meiner neuen Arbeitsstelle in der Aschaffenburger Webergasse. Die sogenannten Stolpersteine sind eigentlich kleine Messingtafeln mit den Namen und Lebensdaten von Menschen, die in der NS-Zeit deportiert und ermordet wurden. Die Tafeln haben ihren Platz vor dem letzten frei gewählten Wohnsitz ehemaliger Mitbürger*innen und erinnern so an ihr Schicksal. Allein in Deutschland wurden auf Initiative des Künstlers Gunter Demnig über 75.000 Stolpersteine verlegt. Sie gelten als das „größte dezentrale Mahnmal der Welt“.

Wir freuen uns, dass im Evangelisch-Lutherischen Dekanatsbezirk Aschaffenburg wieder Gottesdienste gefeiert werden. Allerdings gelten nur unter bestimmten Voraussetzungen. Jede Kirchengemeinde hat für ihre Kirchen und kirchliche Einrichtungen Infektionsschutzkonzepte entsprechend den rechtlichen Vorgaben entwickelt. Hierbei war besonders zu beachten, dass die Besucherzahl begrenzt sein muss. In den kirchlichen Räumen können sich nämlich nur so viele Personen aufhalten, wie Plätze vorhanden sind, die einen Mindestabstand von 2 m zu anderen Plätzen aufweisen. Gottesdienste im Freien sind auf 50 Personen begrenzt; dabei gilt ein Mindestabstand von 1,5 m. Die Gottesdienstbesucher*innen sind zudem verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Menschen, die positiv auf COVID-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt wurden, können nicht an den Gottesdiensten teilnehmen.

Wir bitten Sie, sich bei Ihrer Kirchengemeinde oder dem Veranstalter vor Ort zu erkundigen, ob und in welcher Form dort Gottesdienst gefeiert wird.

Die Telefonnummern Ihrer Pfarrerin oder Ihres Pfarrers vor Ort, sowie alle weiteren Informationen und Hilfsangebote finden Sie unter der Rubrik „Dekanat und Gemeinden – Kirchengemeinden“.

Eine Gesamtübersicht aller Gottesdienste in unserem Dekanatsbezirk können Sie auf der Seite des Sonntagsblattes finden. Über diesen  Link https://www.sonntagsblatt.de/gottesdienstsuche, werden Sie automatisch weitergeleitet.

 

Die Evangelische Kirche in Bayern bietet digitale Angebote an, die auf dem YouTube Kanal https://www.youtube.com/user/bayernevangelisch/videos veröffentlicht werden, z.B. den wöchentlichen Videogruß von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Kindergottesdienste, Gottesdienste zum Mitfeiern, einem täglichen Abendsegen ...

Stöbern Sie doch mal im Youtube Kanal unseres Dekanats "evangelisch in Aschaffenburg". Hier finden Sie Gottesdienste aus unserem Dekanatsbezirk, die "Wuselkirche"- ein Angebot für Kinder und mehr.

 

Weitere geistliche Worte überregional:

In Rundfunk, Fernsehen und Internet täglich kurze Andachten und Gottesdienste zur Verfügung, die sich ohnehin großer Beliebtheit erfreuen. Zum Beispiel können Sie nutzen:

Mediathek des Bayrischen Rundfunks

ARD - Gottesdienste

ZDF Gottesdienste