Sie haben uns gefunden: Das Evangelische Dekanat am bayerischen Untermain.

Auf diesen Seiten können Sie sich über das Dekanat sowie die einzelnen Kirchengemeinden und Arbeitsfelder des Dekanats Aschaffenburg informieren. Sie finden hier auch nützliche Adressen und Ansprechpartner.

Dekan Rudi Rupp
Bildrechte Dekan Rudi Rupp

Wenn Sie mich sprechen möchten: Ich bin jederzeit erreichbar unter der Telefonnummer 0175 1154643.

Gott schütze Sie und Ihre Lieben an Leib und Seele

Ihr Rudi Rupp, Dekan

 

 


 

Forum für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Evang.-Luth. Kirche und Diakonie in Bayern

Forum für Betroffene am 6. Juni 2024

Die Evang.-Luth. Kirche in Bayern und die Diakonie Bayern wenden sich an alle Menschen, die im Kontext der Evang.-Luth. Kirche oder der Diakonie in Bayern sexualisierte Gewalt erfahren haben.

Gemeinsam laden wir Sie herzlich
zum Forum für Betroffene
am 6. Juni 2024
von 11.00-15.00 Uhr
in Nürnberg ein.

Im Rahmen dieser Veranstaltung werden wir über die angehenden Foren und die Arbeit der Unabhängigen Regionalen Aufarbeitungskommission und die dort vorgesehene Mitwirkung Betroffener informieren. Das Betroffenenforum dient auch dem Austausch über notwendige Schritte im Rahmen von Aufarbeitung, Unterstützung, Anerkennung, Prävention und Intervention.

Ergänzend zu den bereits bestehenden Gesprächsangeboten der Ansprech- und Meldestellen, wollen wir mit dem Betroffenenforum eine Möglichkeit zur gegenseitigen Vernetzung sowie zum offenen Gespräch mit Kirche und Diakonie anbieten.Das steht im Mittelpunkt des Tages. Die Veranstaltung wird von Frau Ingegerd Schäuble vom Schäuble Institut für Sozialforschung in München moderiert und durch Supervision begleitet.

Bei Interesse an einer Teilnahme laden wir Sie herzlich ein, sich bis zum 3. Juni 2024 bei der Fachstelle für den Umgang mit sexualisierter Gewalt in der ELKB anzumelden:

fachstelleSG(at)elkb.de
Tel. 089/5595-351

Anfallende Reisekosten werden übernommen. Entsprechende Unterlagen und Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.

Digitale Medien
Bildrechte Pixelkult auf Pixabay
(0,5) – ID 15010 Berufsgruppenüberschreitende Ausschreibung einer theol.-päd. Stelle für die Berufsgruppen Pfarrer/Pfarrerin, Diakon/Diakonin, Religionspädagoge/-pädagogin, Sozialpädagoge/-pädagogin, Absolvent/Absolventin einer anerkannten bibl.-theol. Ausbildungsstätte oder nichtkirchliche Berufsgruppen mit einschlägiger Berufsausbildung bzw. einem einschlägigen abgeschlossenen Hochschulstudium oder langjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich.
Tauffest 2024
Bildrechte Beim Autor
Taufe ist etwas Wundervolles. Einmalig. Kostbar. Ein Plus-Zeichen vor unserem Leben. Gottes großes Ja zu uns. Denn die Taufe bestätigt Gottes Zusage: „Du bist geliebt!“ Sie ist deshalb ein Herzstück des christlichen Glaubens. Du selbst möchtest getauft werden? Oder Dein/Euer Kind taufen lassen? Dann seid bei unserem großen Tauffest im Freien dabei!
Kreuzworte
Bildrechte congerdesign auf Pixabay
Pfingsten ist das christliche Fest mit Fragezeichen, oder? Weihnachten und Ostern haben auch in der nicht-kirchlichen Gesellschaft eine Bedeutung. Aber was sollen wir mit Pfingsten anfangen? Dabei hat es die Botschaft dieses Festes in sich! Da ist die Rede von Gottes Geist, von einer Kraft, die alles auf den Kopf stellt. Die Vertrauten Jesu, die nach seinem Tod verzweifelt und ängstlich waren, trauen sich auf die Straße und reden frei heraus, dass sie diesen Jesus als lebendig erfahren haben. Fremde Menschen aus aller Welt hören sie in ihrer eigenen Sprache reden. Wie das? Ist das nur eine fromme Geschichte? Was könnte der tiefere Sinn sein, der auch uns heute etwas sagen kann?
Europa Wahl - Evang. Leben
Bildrechte Peter Weidemann - Pfarrbriefservice

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 Wir leben in einem Deutschland, das ohne Europa gar nicht mehr denkbar ist. Es geht nicht nur darum, dass wir an der Grenze zu Österreich oder Frankreich nicht mehr kontrolliert werden. Es geht um ein Zusammenleben in einem größeren Ganzen, das im Vergleich mit den ganz großen globalen „Playern“ immer noch relativ klein ist

Eine gesegnete Passions- und Osterzeit wünscht im Namen des Redaktionsteams Ulrike Gitter, Pfarrein

Mantelteil Evangelisches Leben für die Monate März 2024 bis Juni 2024

 

 

Regenbogen
Bildrechte Pixabay

 

 

 

Sie wissen nicht, zu welcher Kirchengemeinde Sie gehören?
Über den "Gemeindefinder" können Sie dies ganz einfach herausfinden.

Eine Gesamtübersicht aller Gottesdienste in unserem Dekanatsbezirk können Sie auf der Seite des Sonntagsblattes finden. Über diesen  Link https://www.sonntagsblatt.de/gottesdienstsuche, werden Sie automatisch weitergeleitet.

Die Evangelische Kirche in Bayern bietet digitale Angebote an, die auf dem YouTube Kanal https://www.youtube.com/user/bayernevangelisch/videos veröffentlicht werden, z.B. den wöchentlichen Videogruß von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, Kindergottesdienste, Gottesdienste zum Mitfeiern, einem täglichen Abendsegen ...

Stöbern Sie doch mal im Youtube Kanal unseres Dekanats "evangelisch in Aschaffenburg". Hier finden Sie verschiedene Gottesdienste aus unterschiedlichen Kirchengemeinden unseres Dekanatsbezirks, die "Wuselkirche"- ein Angebot für Kinder und vieles mehr.

Weitere geistliche Worte überregional:

In Rundfunk, Fernsehen und Internet täglich kurze Andachten und Gottesdienste zur Verfügung, die sich ohnehin großer Beliebtheit erfreuen. Zum Beispiel können Sie nutzen:

Mediathek des Bayrischen Rundfunks

ARD - Gottesdienste

ZDF Gottesdienste